Datenbankstatistik – Juni 2017

Die Liste führt statistische Angaben über Hinzufügungen, Zurückziehungen und Gesamtbestand an Dokumenten für Regelwerke auf, die in der DITR-Datenbank nachgewiesen werden.

 

Diese Informationen sind für Normenanwender, die bestimmte Regelwerke verfolgen, wichtig. Da – anders als diese Liste – nicht alle Regelwerke von ihren Herausgebern monatlich aktualisiert werden, schwanken die Änderungszahlen bei manchen Regelsetzern von Monat zu Monat stark. Insofern ist das Ranking nach Anzahl neuer Dokumente immer nur eine Momentaufnahme für den betrachteten Monat.

 

 

In der Produktion für den Monat Juni 2017 wurden der DITR-Datenbank insgesamt 5.803 Nachweise neuer Dokumente hinzugefügt.

 

Regelwerke Neue Dokumente Aktueller Gesamtbestand Zurückziehungen mit Ersatz Zurückziehungen ohne Ersatz
DIN 339 39.436 237 64
ETSI 780 16.508 111 1
TSE 748 37.211 477 19
MIL 639 28.657 120 8
EN 477 29.056 498 24
AFNOR 374 39.294 137 166
ASI 345 32.198 228 39
ISO 317 23.275 220 6
BSI 186 40.967 48 88
IEC 186 9.321 167 1
ASTM 185 12.709 171 26
SAE 185 9.358 177 0
PKN 170 29.498 98 4
AENOR 141 31.613 80 35
GOST 96 32.643 18 25
SIS 81 24.057 59 8
SNV 70 17.951 63 10
ABNT 61 8.660 34 9
ANSI 50 10.832 13 56
BWB-TL 34 2.689 23 4

 

Aktuelles

Regelwerk SAC: Änderung von Dokumentnummern

Im Regelwerk SAC sind in der Monatsproduktion 2017-06 bei 1076 Datensätzen mit einer Ausgabe zwischen 1963 und 2015 die Dokumentnummern geändert worden. Der Regelsetzer hat die Bezeichnung „GB“ (Pflichtnormen) in „GB/T“ (nicht verpflichtende Normen) geändert.

Beispiel: GB 150.1 (2011) => GB/T 150.1 (2011)