Datenbankstatistik – September 2017

Die Liste führt statistische Angaben über Hinzufügungen, Zurückziehungen und Gesamtbestand an Dokumenten für Regelwerke auf, die in der DITR-Datenbank nachgewiesen werden.

 

Diese Informationen sind für Normenanwender, die bestimmte Regelwerke verfolgen, wichtig. Da – anders als diese Liste – nicht alle Regelwerke von ihren Herausgebern monatlich aktualisiert werden, schwanken die Änderungszahlen bei manchen Regelsetzern von Monat zu Monat stark. Insofern ist das Ranking nach Anzahl neuer Dokumente immer nur eine Momentaufnahme für den betrachteten Monat.

 

 

In der Produktion für den Monat Oktober 2017 wurden der DITR-Datenbank insgesamt 12.882 Nachweise neuer Dokumente hinzugefügt.

 

Regelwerke Neue Dokumente Aktueller Gesamtbestand Zurückziehungen mit Ersatz Zurückziehungen ohne Ersatz
DIN 420 39.582 378 27
AUS 6.975 6.975 5.147 3.920
MIL 1.747 33.449 161 9
ISO 432 23.544 320 12
BSI 424 41.435 78 117
EN 407 29.275 337 15
PKN 402 29.561 214 100
AFNOR 347 38.877 93 580
ASI 214 32.454 134 0
ETSI 214 16.748 182 8
SAC 203 34.270 58 0
IEC 200 9.434 151 1
ANSI 157 11.129 93 14
SAE 153 9.366 147 3
ASTM 119 12.733 102 2
SIS 109 24.058 96 47
ABNT 63 8.734 22 7
SABS 54 7.525 13 4
AENOR 50 31.615 20 0
JIS 37 16.980 18 23

 

Aktuelles

 

Regelwerk beendet: FDV

Wie im letzten Monat vorangekündigt, ist das Regelwerk FDV (Technische Beschreibungen für Krankenhaus-Textilien) jetzt beendet worden. Die Dokumente werden vom Herausgeber nicht mehr aktualisiert.

 

neues Regelwerk: AUS

Es handelt sich dabei um die von Standards Australia (SA) herausgegeben bibliographischen Daten zu den australischen nationalen Normen Australian standards (AS) sowie zu den zusammen mit Standards New Zealand erarbeiteten gemeinsamen Standards (AS/NZS). Der Datenbestand umfasst etwas über 16.000 Artikel, davon sind 7.000 aktuell und 9.000 historisch.