Normen-Management

Für Verantwortliche in Unternehmen ist es wichtig, rechtssicher und konform zu gesetzlichen Regelungen handeln zu können sowie zielgerichtete, zeitnahe und auf das Unternehmensinteresse ausgerichtete Informationen zu erhalten.

 

Ein Normen-Management sollte daher in die Unternehmensstrukturen implementiert werden. Es muss die sachlichen und rechtlichen Bezüge zwischen den Regelwerken widerspruchsfrei aufzeigen und den aktuellen und nachhaltig gesicherten Zugang zu den für das Unternehmen relevanten Normen sicherstellen.

 

Normen schaffen Effizienz, Vertrauen und Sicherheit. Hier erhalten Sie einen Überblick zur Anwendung von Normen.

 

Bei Fragen zu unserem Unternehmen, nach unseren Dienstleistungen und Produkten nutzen Sie bitte unsere Kontaktadresse.

Wissensbasis erweitern

Normen und deren Management müssen sich reibungslos in die Unternehmensprozesse integrieren. Der Datenservice der DIN Software GmbH versorgt Kunden mit maßgeschneiderten Informationen über technische Regeln internationaler, europäischer und nationaler Regelsetzer. mehr

Zusammenhänge erkennen

In den Informationsprodukten dienen Normeninformationen dazu, die zusammenhängenden Normendokumente aus aller Welt anwendungssicher recherchieren zu können. Was sich hinter den inhaltskennzeichenden, klassifizierenden und strukturellen Normeninformationen verbirgt, erfahren Sie hier.

Anwendernetzwerk BFA

Der Benutzerfachausschuss BFA versteht sich als Bindeglied zwischen den Nutzern von Informationsprodukten oder -dienstleistungen aus der DITR-Datenbank und der DIN Software GmbH und dient dem Erfahrungsaustausch der Kunden untereinander. mehr

Über DIN Software

Die DIN Software GmbH arbeitet kontinuierlich an den Prozessen, der Qualität und an Innovationen. Beispiele lesen Sie hier.